Weblog der Malteser in Deutschland

Archiv für Juni, 2014

Akupunktur, Mistel & Co: Alternative Verfahren in der Palliativversorgung

Immer mehr todkranke Patienten nutzen laut Spiegel Online die alternative Medizin, nicht zur Heilung, sondern für mehr Lebensqualität.  Das ist allerdings nichts wirklich Neues. Viele, wahrscheinlich sogar die Mehrzahl der Patienten, nutzen solche Verfahren, aber wie in anderen Bereichen der Medizin scheuen sie sich, mit den Ärzten oder Pflegenden darüber zu sprechen. Ärzte und Pflegende wenden in […]

Selbstlose Selfies: Warum der Malteser Vorstand bei der Cold Water Challenge baden geht

Eine Welle von Do-it-yourself-Videos schwappt über das Land und überflutet die Youtube-Kanäle: Die Rede ist von der COLD WATER CHALLENGE. Die Idee: Dienststellen der Hilfsorganisationen oder der Feuerwehren fordern sich gegenseitig heraus, sich möglichst kreativ nass zu machen und sich dabei zu filmen. Gelingt das, darf der Nächste „herausgefordert“ werden. An dem Selfie-Wettbewerb im „Wetten, […]

Millie grazie. Umsonst sollt ihr geben

Markus Peters stellt in seinem Blogbeitrag „Mindestlohn oder Gotteslohn“ die These auf, ob eine Monetarisierung des Ehrenamts dieses letztlich nicht entwerte. Das klingt paradox, trifft aber den Kern. Ehrenamtliche Tätigkeit könnte man definieren als: entgeltlose Tätigkeit zum Wohl der Allgemeinheit. Entscheidend ist die Haltung. Ich gebe Zeit und Mühe für eine gute Sache. Ich erkenne […]

Sterbehilfe? Worum es eigentlich gehen sollte

Aktuellen Umfragen zufolge ist die Mehrheit der deutschen Bevölkerung für ärztlich assistierten Suizid und aktive Sterbehilfe – ganz im Gegensatz zu Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: „Ich will nicht, dass Menschen durch die Hand von Menschen sterben, sondern an der Hand von Menschen.“ Das sagte der Minister bei der Podiumsdiskussion der Malteser zum Thema „Gutes Sterben – […]

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste